Herzlich Willkommen bei tausend³! 2008 habe ich mich als freie PR-Beraterin und Redakteurin selbständig gemacht. Ich habe in meinem vorherigen Job als Pressereferentin einer großen Stiftung festgestellt: Da draussen tummeln sich so viele gemeinnützige Organisationen, Vereine und Verbände, die so tolle Dinge für unsere Gesellschaft tun. Aber sie wissen oft nicht, wie sie es nach außen kommunizieren sollen. Hochglanz-Agenturen können sie sich nicht leisten. Und oft sprechen diese auch nicht die Sprache, die sie brauchen. Ich spreche diese Sprache – sagten mir viele. Also habe ich angefangen, genau das zu tun. In Texten, Slogans, Filmen und Workshops! Gemeinsam mit meinen freiberuflichen Kollegen aus den Bereichen Grafik, Film, Schnitt, Ton und Animation. Das ist transparent, günstig und oft einfach näher dran.
Kerstin Müller
Kerstin Müller
Der Tag ist zu kurz um alles zu sagen und alles zu denken und alles kreativ zu verpacken. Also hoffe ich auf ein langes Leben :-) Mein berufliches Motto: „Geht nicht, gibts nicht!“ Mein privates Motto: Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich!
Positive Kommunikation?

Immer wieder werde ich gefragt, warum ich den Begriff der positiven Kommunikation benutze? Das ist eigentlich ganz einfach. Jeden Tag lesen wir auf Plakaten Sprüche, die uns aufrufen, gegen etwas zu sein. Stoppt die Armut! Helfen Sie uns, Leid zu lindern! Hören Sie auf, ihre Lebensmittel zu verschwenden! Oft schwingt in unserer Kommunikation eine Moral mit, die uns ohnmächtig macht. Aber das geht auch anders. Man kann auch komplexe Themen konkret darstellen, Hilfe aktiv benennen und Menschen motivieren, für etwas zu sein und gemeinsam etwas zu bewegen. Und das macht für mich den Unterschied. Mal ist es ein Wort, mal eine ganze Geschichte und mal das Drehbuch für einen Film. Ich versuche, von der anderen Seite an die Dinge heranzugehen und zu überlegen, wie man auch sperrige Themen so kommunizieren kann, dass sie wie ein Leuchtturm strahlen. Das ist positive Kommunikation und viel mehr als Werbung.

Seit der Gründung von tausend³ im Jahr 2008 haben sich verschiedene Standbeine herauskristallisiert, zu denen ich mich berufen fühle:
PR-Beratung

Kommunikation, Konzepte, Kampagnen, Zielgruppen, Strategien, Medienauswahl

Textredaktion

Broschüren, Flyer, Reden, Slogans, Teaser, Reportagen, Interviews, Porträts

Filmproduktion

Socialspots, Reportagen, Erklärfilme, Interviews, Porträts

Coaching

Medien- und Kommunikations-Workshops, Einzel- und Teamcoaching zu Gewaltfreier Kommunikation (GfK)

Neu: Gewaltfreie Kommunikation